files/LTM/images/imgXL/hst_gross.jpg

Stralsund

Stralsund - Geschichte

Bevor Stralsund am 31. Oktober 1234 vom Fürsten Witzlaw I. von Rügen das Stadtrecht verliehen bekam, existierte bereits ein wendisches Fischer- und Fährdorf namens Stralow.

Bis heute weiß man über diese Ansiedlung nichts Genaues. Es waren vor allem die rügenschen Heringsfanggründe, welche die Kaufleute aus den westlichen Regionen hierher zogen.

 

Die Hansestadt Stralsund

ist wunderschön direkt am Strelasund gelegen und zeichnet sich durch eine reizvolle Umgebung mit der Insel Rügen und den Nationalparks „Jasmund“ und „Vorpommersche Boddenlandschaft“ sowie einer malerischen Altstadt aus, die im Juli 2002 in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde. 

Weitere Informationen finden Sie unter:

Studierenden

bietet das historische Stralsund neben dem Studium verschiedenste Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, von kulturellen Veranstaltungen wie Theater, Kino, Disco oder sportliche Aktivitäten wie Tanzen, Fliegen oder Tauchen.

Weitere Informationen finden Sie in dieser Liste von Freizeitangeboten.

Einige Impressionen aus Stralsund